Loginname Passwort  
 
    Home
 
 
     
 
Aktuelle Meldungen
                 
               
Nr. Beschreibung Datum Tatort Anhören
         
1 Liebe Mitbürger und wachsame Nachbarn, zur Zeit versuchen falsche Polizeibeamte telefonisch Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Unter dem Vorwand eine Person festgenommen zu haben bei der man Ihre Personalien festgestellt habe, wird versucht sie dazu zu bewegen Bargeld oder Schmuck an diese Betrüger zu übergeben. Falls Sie einen solchen Anruf erhalten legen Sie sofort auf und informieren Ihr drittes Polizeirevier. 25-May-2018 Graefenhausen
2 Liebe Mitbürger und wachsame Nachbarn, trotz Rückgang der Fallzahlen im Bereich des Einbruchdiebstahls, verzeichnen wir vereinzelt noch immer in Weiterstadt und Erzhausen solche Delikte. Auch im Bereich des Betruges, wie falsche Polizeibeamte und auch dem Enkeltrick bewegen wir uns in einem normalen Niveau. Im Sommer werden wir wieder bei den Feuerwehrfesten zugegen sein und nach Möglichkeit auch eine Fahrradcodierung anbieten. Mit freundlichen Grüßen ihr drittes Polizeirevier. 08-May-2018 Weiterstadt
3 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe wachsame Nachbarn! Am heutigen Tage erreichen uns vermehrt Anrufe aus Erzhausen von Anwohnern, die von angeblichen Polizeibeamten angerufen werden. Diese geben am Telefon an, dass Räuber festgenommen worden wären und man nun den Namen des Angerufenen auf einer Liste bei diesen gefunden hätte. Es handelt sich hierbei um eine Masche von Trickbetrügern, die so in Erfahrung bringen wollen, ob sich Wertgegenstände oder Bargeld im Haus befinden. Diese Anrufer sind KEINE echten Polizeibeamten! Gehen Sie auf keine Fragen ein, beenden sie einfach das Gespräch und informieren Sie stattdessen gleich das dritte Polizeirevier unter der Nummer: 0 6 1 5 13-Mar-2018 Erzhausen
4 Liebe Mitürger und wachsame Nachbarn in Erzhausen und Weiterstadt. Seit Freitagabend suchen wir Frau Helga Bauer aus Darmstadt Wixhausen. Frau Bauer ist 85 Jahre alt, trägt braune Daunenjacke, dunkelbraune Hose, helle Schuhe und eine weiße Mütze. Frau Bauer leidet an altersdemenz und ist zeitweise orientierungslos. Bei antreffen melden sie sich bitte umgehend beim dritten Polizeirevier in Darmstadt unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. 10-Dec-2017 Graefenhausen
5 Liebe Mitbürger und wachsame Nachbarn in Erzhausen, seit sechzehn Uhr suchen wir den Herrn Heinz Schmidt aus dem Eichenweg 52 in Erzhausen. Herr Schmidt ist 75 Jahre alt, trägt braune Hose und braunen Pullover sowie braune Schuhe. Herr Schmidt ist zu Fuß im Bereich Erzhausen unterwegs. Er hat vermutlich 2 Gehstöcke bei sich. Bei antreffen melden sie sich bitte umgehend beim dritten Polizeirevier in Darmstadt unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. 15-Nov-2017 Graefenhausen
6 Warnhinweis der Polizei Heute kommt es vermehrt zu betrügerischen Anrufen in denen sich der Anrufer entweder als Polizeibeamter ausgibt und Fragen zu ihren Wertsachen stellt. Beachten sie, dass die Polizei sie niemals mit einer Rufnummer des Notrufes kontaktiert. Eine weitere Variante der Anrufe drehen sich um alte Bekannte, die man lange ni.cht gesehen hat. Durch geschickte Gesprächsführung versuchen die Anrufer den Eindruck einer Beziehung zu den angerufenen aufzubauen. Auch hier versucht man an Informationen zu Geldmitteln und Wertsachen zu gelangen. Achten sie bei Anrufen darauf keine persönlichen Informationen preis zu geben. 18-Aug-2017 Graefenhausen
7 Liebe Mitbürger und wachsame Nachbarn, mal wieder erhalten wir von falschen Polizeibeamten Meldungen von festgenommenen Personen welche eine Liste bei sich trugen. Auf dieser Liste sei auch ihr Name aufgetaucht. Danach wird meist gefragt, ob Sie alleinstehend sind und ob er mal bei Ihnen vorbei kommen könne. Oft wird auch Nachfrage bezüglich im Haus hinterlegter Wertsachen gehalten. Gehen Sie nicht auf das Gespräch ein und verständigen Sie umgehend das dritte Polizeirevier. 17-Aug-2017 Graefenhausen
8 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn,in den vergangenen Tagen ging eine Meldung bei der Polizei ein, wonach Giftköder für Hunde in Erzhausen aufgefunden wurden. Es ist möglich, dass in den nächsten Tagen weitere Funde gemeldet werden. Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Hund keine Objekte vom Boden aufnimmt und melden Sie solche Funde bitte sofort der Polizei. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen. Ihr drittes Polizeirevier Telefon 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0 10-Aug-2017 Erzhausen
9 Liebe Mitbuerger und Wachsame Nachbarn, von einer aufmerksamen Hundebesitzerin wurde im Bereich des Industriegebietes Weiterstadt, Max-Planck-Strasse eine verdaechtige Substanz festgestellt. Es koennte sich hierbei um einen sogenannten Giftkoeder handeln. Die Hundebesitzer werden daher um erhoehte Wachsamkeit gebeten. Nehmen sie bitte ihren Hund an die Leine und lassen sie ihn nichts vom Boden fressen. Verdächtiges melden Sie bitte ihrem dritten Polizeirevier. 29-Jul-2017 Weiterstadt
10 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn, aktuell werden in Erzhausen Bürger angerufen und von einer Firma nach Eigentum von Photovoltaikanlagen gefragt. Es wird behauptet, im Auftrag der Gemeinde Erzhausen zu handeln. Dies entspricht nicht der Wahrheit. Die Gemeinde hat keinen solchen Auftrag erteilt. Bitte geben Sie keine Auskunft am Telefon über jegliche Eigentumsverhältnisse oder Abwesenheit im Urlaub. Mit freundlichen Grüßen, Ihr drittes Polizeirevier, Darmstadt-Arheilgen 06-Jul-2017 Erzhausen
11 Guten Tag, die Polizei warnt vor betrügerischen Bettlern. Falls sie auf einem Parkplatz vor einem Einkaufsmarkt von Spendensammlern angesprochen werden, die für taube und stumme Menschen sammeln übergeben sie bitte kein Geld und leisten keine Unterschriften. Es kommt oftmals zu Diebstählen von Geldscheinen und die Spendensammlung ist nicht legitim. Bei einem solchen Vorkommnis können sie sich telefonisch an das dritte Polizeirevier wenden. 24-Jun-2017 Graefenhausen
12 Guten Tag, die Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen. Es meldet sich ein angeblicher Mitarbeiter des BKA Wiesbaden und teilt mit, dass es zu einer Festnahme gekommen sei. Bei den Festgenommenen hätte man Unterlagen gefunden, die auf ihre Anschrift und Wertsachen hindeuten. Diese Anrufe auf jeden Fall unterbrechen und bei dem zuständigen Revier oder dem Notruf Bescheid geben. Die Polizei wird sie niemals dazu auffordern Geld, Schmuck oder andere Wertsachen an Polizeibeamte auszuhändigen. Bei eingehenden Anrufen bitte die Rufnummer notieren und an das dritte Polizeirevier Darmstadt übermitteln. 19-Jun-2017 Graefenhausen
13 Liebe Mitbürger und wachsame Nachbarn in Weiterstadt. Am frühen Abend entfernte sich aus dem Olystift in Gräfenhausen der Herr Reinhold Wittor. Herr Wittor ist 87 Jahre alt, von schlanker Gestalt und hat eine Glatze. Er ist bekleidet mit blauer Jogginghose und grauer Jacke. Er leidet an altersdemenz und ist orientierungslos. Bei antreffen melden sie sich bitte umgehend beim dritten Polizeirevier in Darmstadt unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. 20-May-2017 Graefenhausen
14 Liebe Mitürger und wachsame Nachbarn in Weiterstadt, seit zehn Uhr suchen wir den Herrn Reinhold Wittor. Herr Wittor ist 87 Jahre alt, von schlanker Gestalt und hat eine Glatze. Er ist bekleidet mit grauer Hose und blau rot kariertem Hemd. Er führt einen Rollator mit, leidet an altersdemenz und ist orientierungslos. Bei antreffen melden sie sich bitte umgehend beim dritten Polizei revier in Darmstadt unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. 14-May-2017 Graefenhausen
15 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor aggressiven Bettlern südländischer Herkunft. Diese versuchten am heutigen Tage mehrfach in Weiterstadt Geld einzusammeln. Hierbei gehen Sie bei Ablehnung sehr aggressiv vor und scheuen auch nicht vor Beleidigungen zurück. Wir bitten Sie eindringlich diesen Personen keinen Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Meist wird ein Vorwand verwendet wie die Bitte um ein Glas Wasser oder vortaeuschen einer Notlage. Bei Sichtung oder Kontakt mit diesen Personen melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem dritten Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 11-Apr-2017 Weiterstadt
16 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn, die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die am heutigen Tag telefonisch aktiv sind. Unter anderem meldet sich das Pfändungsgericht Stuttgart oder auch eine Person, die versucht etwas über die Lebenssituation und Vermögenswerte zu erfahren. Geben sie nicht unbedacht Informationen über sich preis und beenden sie solche Gespräche möglichst frühzeitig. Anschließend können sie sich gern bei dem dritten Polizeirevier in Darmstadt melden und über ihren Vorfall berichten. 16-Mar-2017 Weiterstadt
17 Liebe Mitbürger und Teilnehmer am telefonischen Frühwarnsystem. In der vergangenen Nacht kam es in Weiterstadt, und Braunshardt vermehrt zu PKW-Aufbrüchen. Unbekannte Täter verschafften sich durch ziehen oder einstechen des Türschlosses oder einschlagen der Seitenscheibe Zutritt zu dem PKW und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern meist das Navigationssystem, Airbags oder sonst im Innenraum abgelegte Gegenstände wie die Geldbörse. Falls vorhanden parken Sie Ihren PKW in einer verschlossenen Garage oder auf dem befriedeten Besitztum. Lassen Sie bitte keine Gegenstände sichtbar im Innenraum liegen und informieren Sie das dritte Polizeirevier bei verdächtigen Wahrnehmungen. 19-Feb-2017 Weiterstadt
18 Die Polizei warnt vor möglichen Trickbetrügern. Heute kam es zu einem Anruf bei einer Familie in Braunshardt, den der zehn Jahre alte Sohn der Familie annahm. In dem Gespräch wurde der Sohn gefragt, ob es Gold oder Geld im Hause gibt. Er solle es vor die Tür legen. Bitte weisen sie ihre Kinder darauf hin, dass Telefongespräche von Fremden am besten sofort beendet werden sollten und sie keine Informationen an diese Fremden weitergeben sollten. 15-Feb-2017 Braunshardt
19 Liebe Mitbürger und Teilnehmer am telefonischen Frühwarnsystem. In den vergangenen Tagen kam es in Weiterstadt, vermehrt zu PKW-Aufbrüchen. Unbekannte Täter verschafften sich durch einschlagen des Seitenfensters Zutritt zu dem PKW und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern meist das Navigationssystem, Airbags oder sonst im Innenraum abgelegte Gegenstände wie die Geldbörse. Falls vorhanden parken Sie Ihren PKW in einer verschlossenen Garage oder auf dem befriedeten Besitztum. Lassen Sie bitte keine Gegenstände sichtbar im Innenraum liegen und informieren Sie das dritte Polizeirevier bei verdächtigen Wahrnehmungen. 08-Feb-2017 Weiterstadt
20 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor betrügerischen Versuche in die Wohnung zu gelangen. Heute wurde unter dem Vorwand ein Mitarbeiter der Telekom zu sein versucht in eine Wohnung zu gelangen. Der Mann gab an, die Router einstellen zu wollen. Es handelt sich hier nicht um einen Mitarbeiter der Telekom. Bitte lassen Sie keine fremden Personen in ihre Wohnung. Bei Sichtung oder Kontakt mit diesen Personen melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem dritten Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank! 07-Feb-2017 Graefenhausen
21 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor betrügerischen Versuche in die Wohnung zu gelangen. Heute wurde unter dem Vorwand ein Mitarbeiter der Telekom zu sein versucht in eine Wohnung zu gelangen. Der Mann gab an, die Router einstellen zu wollen. Es handelt sich hier nicht um einen Mitarbeiter der Telekom. Bitte lassen Sie keine fremden Personen in ihre Wohnung. Bei Sichtung oder Kontakt mit diesen Personen melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem dritten Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank! 07-Feb-2017 Graefenhausen
22 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn, dunkle Jahreszeit bedeutet leider auch immer Einbruchszeit. Zu ihrem Schutz und Ihrer Sicherheit möchten wir Sie daher bitten, verstärkt auf verdächtige Personen und PKW in Ihrem Umfeld zu achten. Bei verdächtigen PKW notieren Sie sich bitte das Kennzeichen. Wenn Sie ihre Wohnung oder Haus verlassen, verschließen sie alle Fenster und Türen. Zur Nachtzeit verwenden Sie auch im Außenbereich vorhandene Lichtquellen und parken Sie nach Möglichkeit ihre PKW in der verschlossenen Garage oder zumindest auf dem befriedeten Besitztum. Sind Ihre Nachbarn außer Haus unterstützen Sie diese und achten auch auf dessen Eigentum. Verdächtiges melden S 16-Dec-2016 Erzhausen
23 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn, dunkle Jahreszeit bedeutet leider auch immer Einbruchszeit. Zu ihrem Schutz und Ihrer Sicherheit möchten wir Sie daher bitten, verstärkt auf verdächtige Personen und PKW in Ihrem Umfeld zu achten. Bei verdächtigen PKW notieren Sie sich bitte das Kennzeichen. Wenn Sie ihre Wohnung oder Haus verlassen, verschließen sie alle Fenster und Türen. Zur Nachtzeit verwenden Sie auch im Außenbereich vorhandene Lichtquellen und parken Sie nach Möglichkeit ihre PKW in der verschlossenen Garage oder zumindest auf dem befriedeten Besitztum. Sind Ihre Nachbarn außer Haus unterstützen Sie diese und achten auch auf dessen Eigentum. Verdächtiges melden S 01-Dec-2016 Graefenhausen
24 Liebe Mitbürger, in den vergangenen Tagen kam es in Weiterstadt zu mehreren Einbruchdiebstählen in Ein beziehungsweise Mehrfamilienhäuser. Wir bitten Sie um erhöhte Aufmerksamkeit in Ihrem Wohnumfeld. Achten Sie auf verdächtige Personen und Fahrzeuge. Verschließen Sie beim Verlasen Ihrer Wohnung sämtliche Türen und Fenster und sorgen Sie bei Dunkelheit für entsprechende Lichtquellen auch im Außenbereich. Auffälligkeiten melden Sie Bitte direkt bei Ihrem dritten Polizeirevier in Darmstadt Arheilgen unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 11-Nov-2016 Graefenhausen
25 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers. Am siebzehnten zehnten, wurden in den Abendstunden mehrere Bürger telefonisch kontaktiert. Der Anrufer gab an, Fenster und Türen zu schließen, da rumänische Diebesbanden unterwegs seien. Bei den anrufen wurde folgende Telefonnummer angezeigt, 0 6 1 5 0 1 1 0. Hier der Hinweis ihrer Polizei. Die Polizei meldet solche Vorfälle nicht telefonisch. Bitte geben sie keine persönlichen Daten heraus und geben sie keine Hinweise über ihr Vermögen, ihren Besitz und ihre Wohnverhältnisse oder ähnliches preis. Falls sie verdächtige Wahrnehmungen diesbezüglich gemacht haben, melden sie dieses bitte umgehend bei Ihrem dri 17-Oct-2016 Weiterstadt
26 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers. Am siebzehnten zehnten, wurden in den Abendstunden mehrere Bürger telefonisch kontaktiert. Der Anrufer gab an, Fenster und Türen zu schließen, da rumänische Diebesbanden unterwegs seien. Bei den anrufen wurde folgende Telefonnummer angezeigt, 0 6 1 5 0 1 1 0. Hier der Hinweis ihrer Polizei. Die Polizei meldet solche Vorfälle nicht telefonisch. Bitte geben sie keine persönlichen Daten heraus und geben sie keine Hinweise über ihr Vermögen, ihren Besitz und ihre Wohnverhältnisse oder ähnliches preis. Falls sie verdächtige Wahrnehmungen diesbezüglich gemacht haben, melden sie dieses bitte umgehend bei Ihrem dri 17-Oct-2016 Weiterstadt
27 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor Bettlern südländischer Herkunft. Diese versuchten am heutigen Tage mehrfach in Weiterstadt Geld einzusammeln. Wir bitten Sie eindringlich diesen Personen keinen Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Meist wird ein Vorwand verwendet wie die Bitte um ein Glas Wasser. Bei Sichtung oder Kontakt mit diesen Personen melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem dritten Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 29-Jun-2016 Weiterstadt
28 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor aggressiven Bettlern südländischer Herkunft. Diese versuchten am heutigen Tage mehrfach in Weiterstadt Geld einzusammeln. Hierbei gehen Sie bei Ablehnung sehr aggressiv vor und scheuen auch nicht vor Beleidigungen zurück. Wir bitten Sie eindringlich diesen Personen keinen Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Meist wird ein Vorwand verwendet wie die Bitte um ein Glas Wasser. Bei Sichtung oder Kontakt mit diesen Personen melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem dritten Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 25-Apr-2016 Weiterstadt
29 Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Polizei warnt heute im Bereich Weiterstadt, Erzhausen und Darmstadt vor unseriösen Gemüsehändlern. Die Händler bieten unter anderem Kartoffeln, Orangen und Zwiebeln an. Wenn die Ware dann in das Haus gebracht wurde, werden Wucherpreise aufgerufen und die Käufer dadurch überrumpelt. Achten sie daher auf eine Preisvereinbarung am Verkaufsfahrzeug und melden sie dem 3. Polizeirevier die Verkäufer, wenn sie Kontakt mit ihnen haben. Wenn möglich bitte auch das Kennzeichen des Fahrzeugs notieren.. 11-Mar-2016 Graefenhausen
30 Liebe Mitbürger und Teilnehmer am telefonischen Frühwarnsystem. In der vergangenen Nacht kam es in Erzhausen zu PKW-Aufbrüchen. Unbekannte Täter verschafften sich durch Einschlagen der Seitenscheibe Zugang zum PKW und entwendeten aus dem Fahrzeuginneren das Navigationssystem. Falls vorhanden parken Sie Ihren PKW in einer verschlossenen Garage oder auf dem befriedeten Besitztum. Lassen Sie bitte keine Gegenstände sichtbar im Innenraum liegen und informieren Sie das dritte Polizeirevier bei verdächtigen Wahrnehmungen. Bei einer Tat konnten zwei Täter videografiert werden. Die Auswertung der Aufzeichnungen dauert an. 20-Feb-2016 Erzhausen
31 Liebe Mitbürger, die Personen der Warnmeldung von vierzehn Uhr fünfzig, konnte durch die Polizeistreife des dritten reviers angetroffen werden. Durch die Mitteilerin wurde fälschlicher Weise angenommen, dass diese Personen in betrügerischer Absicht unterwegs waren. Richtig ist aber, es handelt sich um Stromableser, welche dieses rechtmäßig im Auftrag erledigen. Trotz solcher Fehlmeldungen, ist die Polizei für Ihre Hilfe dankbar und dieses trägt im wesentlichen zur Aufklärung diverser Straftaten bei. Ihre drittes Polizeirevier 03-Feb-2016 Graefenhausen
32 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor vermeintlichen Stromablesern. Diese versuchten am heutigen Tage, den dritten Februar, um etwa vierzehn Uhr dreißig, unter Vorhalt falscher Tatsachen, Zutritt zu einer Wohnung in Gräfenhausen zu erlangen. Es handelte sich um zwei männliche Personen im Alter zwischen zwanzig bis dreißig Jahre, vermutlich Deutsche. Beide hatten einen Ausweis am Band um den Hals hängen. Wir bitten Sie eindringlich diesen Personen keinen Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Bei Feststellung solcher Personen, melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem dritten Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr 03-Feb-2016 Graefenhausen
33 Liebe Mitbürger, heute Vormittag zwischen 09:30 Uhr und 10:15 Uhr kam es in Erzhausen zu einem Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus. Wir bitten Sie um erhöhte Aufmerksamkeit in Ihrem Wohnumfeld. Achten Sie auf verdächtige Personen und Fahrzeuge. Verschließen Sie beim Verlasen Ihrer Wohnung sämtliche Türen und Fenster und sorgen Sie bei Dunkelheit für entsprechende Lichtquellen auch im Außenbereich. Auffälligkeiten melden Sie Bitte direkt bei Ihrem dritten Polizeirevier in Darmstadt Arheilgen unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 26-Jan-2016 Graefenhausen
34 Liebe Mitbürger, in den vergangenen Tagen kam es in Weiterstadt zu mehreren Einbruchdiebstählen in Ein beziehungsweise Mehrfamilienhäuser. Wir bitten Sie um erhöhte Aufmerksamkeit in Ihrem Wohnumfeld. Achten Sie auf verdächtige Personen und Fahrzeuge. Verschließen Sie beim Verlasen Ihrer Wohnung sämtliche Türen und Fenster und sorgen Sie bei Dunkelheit für entsprechende Lichtquellen auch im Außenbereich. Auffälligkeiten melden Sie Bitte direkt bei Ihrem dritten Polizeirevier in Darmstadt Arheilgen unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 07-Nov-2015 Braunshardt
35 Liebe Mitbürger, in dervergangenen Nacht kam es in Erzhausen zu mehreren Einbruchdiebstählen in Ein beziehungsweise Mehrfamilienhäuser. Wir bitten Sie um erhöhte Aufmerksamkeit in Ihrem Wohnumfeld. Achten Sie auf verdächtige Personen und Fahrzeuge. Verschließen Sie beim Verlassen Ihrer Wohnung sämtliche Türen und Fenster und sorgen Sie bei Dunkelheit für entsprechende Lichtquellen auch im Außenbereich. Auffälligkeiten melden Sie Bitte direkt bei Ihrem dritten Polizeirevier in Darmstadt Arheilgen unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 03-Oct-2015 Erzhausen
36 Liebe Mitbürger und Teilnehmer am telefonischen Frühwarnsystem. In der vergangenen Nacht kam es in Erzhausen vermehrt zu PKW-Aufbrüchen. Unbekannte Täter verschafften sich durch ziehen oder einstechen des Türschlosses Zutritt zu dem PKW und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern meist das Navigationssystem, Airbags oder sonst im Innenraum abgelegte Gegenstände wie die Geldbörse. Falls vorhanden parken Sie Ihren PKW in einer verschlossenen Garage oder auf dem befriedeten Besitztum. Lassen Sie bitte keine Gegenstände sichtbar im Innenraum liegen und informieren Sie das dritte Polizeirevier bei verdächtigen Wahrnehmungen. 28-Sep-2015 Erzhausen
37 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor aggressiven Bettlern südländischer Herkunft. Diese versuchten am heutigen Tage mehrfach in Weiterstadt Geld einzusammeln. Hierbei gehen Sie bei Ablehnung sehr aggressiv vor und scheuen auch nicht vor Beleidigungen zurück. Wir bitten Sie eindringlich diesen Personen keinen Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Meist wird ein Vorwand verwendet wie die Bitte um ein Glas Wasser. Bei Sichtung oder Kontakt mit diesen Personen melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem dritten Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 18-Sep-2015 Graefenhausen
38 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor aggressiven Bettlern osteuropäischer Herkunft. Diese versuchten am heutigen Tage mehrfach in Erzhausen und Braunshardt Geld einzusammeln. Hierbei gehen Sie bei Ablehnung sehr aggressiv vor. Wir bitten Sie eindringlich diesen Personen keinen Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Meist wird ein Vorwand verwendet wie die Bitte um ein Glas Wasser. Bei Sichtung oder Kontakt mit diesen Personen melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem dritten Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 19-Aug-2015 Erzhausen
39 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn, heute gegen zwölf uhr, in der Kreuzstraße in Weiterstadt, verlangte ein Frau ein Glas Wasser. Dieses wurde abgelehnt. Daraufhin wurde ein Zeichen an den Torpfosten angebracht, ein Kreuz. Falls Sie mit einem ähnlichen Sachverhalt konfrontiert werden, weisen Sie die Person zurück. Lassen Sie diese nicht in Ihre Wohnung und melden Sie dieses bitte ihrem dritten Polizeirevier. 18-Aug-2015 Weiterstadt
40 Hallo, hier ist das telefonische Frühwarnsystem der Stadt Weiterstadt und des dritten Polizeireviers. Im Laufe des heutigen Tages wurden von Bürgern in Erzhausen und Gräfenhausen wieder einmal ein weißer Sprinter gemeldet, dessen Insassen billige Dachdeckerarbeiten anbieten würden. Machen sie keine Haustürgeschaefte mit diesen Personen und verständigen Sie bitte umgehend das dritte Polizeirevier in Arheilgen unter der Telefonnummer 0 6 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank für Ihre Mithilfe Ihr drittes Polizeirevier. 25-Jun-2015 Graefenhausen
41 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor aggressiven Bettlern südländischer Herkunft. Zwei Damen versuchten am heutigen Tage mehrfach in Weiterstadt jemanden zu finden, der die Gebärdensprache beherrscht. Hierzu gingen sie von Haus zu Haus und klingelten. Wir bitten Sie eindringlich diesen Personen keinen Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Bei Sichtung oder Kontakt mit diesen Personen melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem dritten Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 23-Jun-2015 Weiterstadt
42 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn, die Polizei in Darmstadt erhielt heute den Hinweis, dass sich im Bereich Weiterstadt und Weiterstadt-Braunshardt sogenannte Dachhaie um Arbeiten an älteren Wohnhäusern bemühen. Sie werden gebeten sich nicht auf Haustürgeschäfte einzulassen, da die hier unterbreiteten Angebote meist recht günstig erscheinen, jedoch in horrenden Kostenforderungen enden. Falls ihnen ein solches Angebot unterbreitet wird oder solche Personen auffallen wenden sie sich bitte an das dritte Polizeirevier in Darmstadt. Achten sie auch auf die Kennzeichen der Fahrzeuge, mit denen die Personen vorfahren. Telefon: 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0 11-Jun-2015 Graefenhausen
43 Liebe Mitbürger und Teilnehmer am telefonischen Frühwarnsystem. In der vergangenen Nacht kam es in Erzhausen ermehrt zu PKW-Aufbrüchen. Unbekannte Täter verschafften sich durch ziehen oder einstechen des Türschlosses oder einschlagen der Seitenscheibe Zutritt zu dem PKW und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern meist das Navigationssystem, Airbags oder sonst im Innenraum abgelegte Gegenstände wie die Geldbörse. Falls vorhanden parken Sie Ihren PKW in einer verschlossenen Garage oder auf dem befriedeten Besitztum. Lassen Sie bitte keine Gegenstände sichtbar im Innenraum liegen und informieren Sie das dritte Polizeirevier bei verdächtigen Wahrnehmungen. 02-Jun-2015 Erzhausen
44 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn, die Polizei erhielt heute wieder vermehrt Meldungen von versuchten Trickbetrügereien. Es kam unter anderem zu dem sogenannten Enkeltrick, bei dem ein Unbekannter eine Notlage oder einen finanziellen Engpass bei Immobiliengeschäften vorgibt. Achten sie auf Anrufe ähnlicher Art und geben sie keine Informationen zu ihrer Person oder von Angehörigen preis. Bei einem solchen Anruf raten wir das Gespräch frühzeitig zu beenden und melden sie dieses bei der Polizei. Falls sie eine Telefonnummer im Display ablesen können bitten wir sie uns diese ebenfalls mitzuteilen. Meldungen können sie über Notruf oder der Amtsleitung des 3. Polizeireviers 06151 969 13-May-2015 Weiterstadt
45 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn, die Polizei erhielt heute wieder vermehrt Meldungen von versuchten Trickbetrügereien. Es kam unter anderem zu dem sogenannten Enkeltrick, bei dem ein Unbekannter eine Notlage oder einen finanziellen Engpass bei Immobiliengeschäften vorgibt. Achten sie auf Anrufe ähnlicher Art und geben sie keine Informationen zu ihrer Person oder von Angehörigen preis. Bei einem solchen Anruf raten wir das Gespräch frühzeitig zu beenden und melden sie dieses bei der Polizei. Falls sie eine Telefonnummer im Display ablesen können bitten wir sie uns diese ebenfalls mitzuteilen. Meldungen können sie über Notruf oder der Amtsleitung des 3. Polizeireviers 06151 969 13-May-2015 Graefenhausen
46 Guten Tag. Die Polizei warnt vor möglichen Trickbetrügern im Bereich Darmstadt-Dieburg. Es kam heute unter anderem zu einem versuchten Enkeltrickbetrug und einem möglicherweise versuchten Trickdiebstahl (Zetteltrick). Dazu folgende Hinweise der Polizei: Bei einer telefonischen Kontaktaufnahme durch vermeintliche Familienangehörige ist insbesondere darauf zu achten am Telefon keine persönlichen Informationen herauszugeben. Bezüglich der möglichen Trickdiebe, die mittels eines Vorwandes (Glas Wasser oder Nachricht hinterlassen) in ein Mehrfamilienhaus um Einlass bitten, raten wir niemanden den sie nicht kennen in ihre Wohhnung einzulassen. Bei Bekanntwerden solcher Vorfälle 22-Apr-2015 Graefenhausen
47 Liebe Mitbürger, in der vergangenen Nacht kam es in Weiterstadt Braunshardt zu mehreren Einbruchdiebstählen in Ein beziehungsweise Mehrfamilienhäuser. Wir bitten Sie um erhöhte Aufmerksamkeit in Ihrem Wohnumfeld. Achten Sie auf verdächtige Personen und Fahrzeuge. Verschließen Sie beim Verlasen Ihrer Wohnung sämtliche Türen und Fenster und sorgen Sie bei Dunkelheit für entsprechende Lichtquellen auch im Außenbereich. Wenn möglich verschliessen sie Rollläden insbesondere an der Terassentür. Auffälligkeiten melden Sie Bitte direkt bei Ihrem dritten Polizeirevier in Darmstadt Arheilgen unter der Telefonnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank Ihr drittes Polizeirevier 19-Apr-2015 Weiterstadt
48 Liebe Mitbürger und Teilnehmer am telefonischen Frühwarnsystem. In der vergangenen Nacht kam es in Erzhausen vermehrt zu PKW-Aufbrüchen. Unbekannte Täter verschafften sich durch einschlagen der hinteren Dreieckscheibe Zutritt zu dem PKW und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern meist das Navigationssystem, oder sonst im Innenraum abgelegte Gegenstände wie die Geldbörse. Falls vorhanden parken Sie Ihren PKW in einer verschlossenen Garage oder auf dem befriedeten Besitztum. Lassen Sie bitte keine Gegenstände sichtbar im Innenraum liegen und informieren Sie das dritte Polizeirevier bei verdächtigen Wahrnehmungen. 12-Feb-2015 Erzhausen
49 Liebe Mitbürger, erneut versucht eine männliche Person, ihre Wohnung auszuspähen. Dieser gibt sich als Ableser für Strom, Gas und Wasser aus. Person ist dunkelhäutig, 180cm gross, trägt blaue Wollmütze, schwarze Kurzjacke und Blue Jeans. Person hat einen Kinnbart. Zuletzt trat die person im Bereich des Westrings auf. Seien Sie auf der Hut und informieren sie ihr 3. Polizeirevier unter der Rufnummer 0 6 1 5 1 9 6 9 3 8 1 0. Vielen Dank. 06-Feb-2015 Graefenhausen
50 Liebe Mitbürger und Teilnehmer am telefonischen Frühwarnsystem. In der vergangenen Nacht kam es in Erzhausen vermehrt zu PKW-Aufbrüchen. Unbekannte Täter verschafften sich durch ziehen oder einstechen des Türschlosses oder einschlagen der Seitenscheibe Zutritt zu dem PKW und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern meist das Navigationssystem, Airbags oder sonst im Innenraum abgelegte Gegenstände wie die Geldbörse. Falls vorhanden parken Sie Ihren PKW in einer verschlossenen Garage oder auf dem befriedeten Besitztum. Lassen Sie bitte keine Gegenstände sichtbar im Innenraum liegen und informieren Sie das dritte Polizeirevier bei verdächtigen Wahrnehmungen. 08-Dec-2014 Erzhausen
51 Liebe Mitbürger und Teilnehmer am telefonischen Frühwarnsystem. In der vergangenen Nacht kam es in Braunshardt zu mehreren PKW-Aufbrüchen. Unbekannte Täter verschafften sich durch Einschlagen von Scheiben Zutritt zu dem PKW und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern einen Airbags oder sonst im Innenraum abgelegte Gegenstände wie die Geldbörse. Falls vorhanden parken Sie Ihren PKW in einer verschlossenen Garage oder auf dem befriedeten Besitztum. Lassen Sie bitte keine Gegenstände sichtbar im Innenraum liegen und informieren Sie das dritte Polizeirevier bei verdächtigen Wahrnehmungen. 21-Nov-2014 Braunshardt
52 Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn, Ferienzeit bedeutet leider auch immer Einbruchszeit. Zu ihrem Schutz und Ihrer Sicherheit möchten wir Sie daher bitten, in der Ferienzeit verstärkt auf verdächtige Personen und PKW in Ihrem Umfeld zu achten. Wenn Sie ihre Wohnung oder Haus verlassen, verschließen sie alle Fenster und Türen. Zur Nachtzeit verwenden Sie auch im Außenbereich vorhandene Lichtquellen und parken Sie nach Möglichkeit ihre PKW in der verschlossenen Garage oder zumindest auf dem befriedeten Besitztum. Sind Ihre Nachbarn in Urlaub unterstützen Sie diese und achten auch auf dessen Eigentum. Verdächtiges melden Sie bitte ihrem dritten Polizeirevier. 04-Sep-2014 Graefenhausen
53 Liebe Mitbürger, hier eine Warnmeldung Ihres dritten Polizeireviers vor Bettlern südländischer Herkunft. Diese versuchten am heutigen Tage mehrfach in Weiterstadt, Darmstadt und Erzhausen Geld unter Vorwand einer Unglückslage zu erbetteln. Wir bitten Sie eindringlich diesen Personen keinen Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Ihr drittes Polizeirevier 20-Jun-2014 Graefenhausen
54 Liebe Mitbürger und Teilnehmer am telefonischen Frühwarnsystem. In den vergangenen Tagen kam es in Weiterstadt, zu mehreren PKW-Aufbrüchen. Unbekannte Täter verschafften sich durch ziehen oder einstechen des Türschlosses Zutritt zu dem PKW und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern meist das Navigationssystem, Airbags oder sonst im Innenraum abgelegte Gegenstände wie die Geldbörse. Falls vorhanden parken Sie Ihren PKW in einer verschlossenen Garage oder auf dem befriedeten Besitztum. Lassen Sie bitte keine Gegenstände sichtbar im Innenraum liegen und informieren Sie das dritte Polizeirevier bei verdächtigen Wahrnehmungen. 19-Dec-2013 Weiterstadt
55 Im Bereich Weiterstadt-Kernstadt (Frankensteiner Straße) sowie Gräfenhausen (Am Ohlenbach) heute Hinweise auf Personen, die bei den Anwohnern klingeln weil sie angeblich Reparaturarbeiten durchführen wollen. Sind wahrscheinlich mit einem Gießener PKW unterwegs. Weitere Hinweise derzeit nicht vorhanden. Personen fielen bereits gestern in Weiterstadt auf. 06-Nov-2013 Weiterstadt
56 Sehr geehrte Mitbürger, im Zeitraum von Dienstag auf Mittwoch und Mittwoch auf Donnerstag diese Woche, wurden vom Friedhof in Braunshardt, insgesamt 5 Abdeckplatten von Urnennischen entwendet. Die Platten waren nicht beschriftet. Zudem wurde an einem Familiengrab ebenfalls versucht 2 Marmorplatten zu entwenden. Wer Verdächtige Wahrnehmungen diesbezüglich gemacht hat und Hinweise auf Täter hat, möchte sich bitte mit dem dritten Polizeirevier Darmstadt oder direkt mit der Stadt Weiterstadt in Verbindung setzen. 24-Oct-2013 Braunshardt
57 Liebe Mitürger und wachsame Nachbarn, Ferienzeit bedeutet leider auch immer wieder Einbruchzeit. Zu ihrem Schutz und ihrer Sicherheit möchten wir sie daher bitten in der Urlaubszeit verstärkt auf verdächtige Personen und PKW in ihrem Umfeld zu achten. Wenn Sie ihre Wohnung oder Haus verlassen, verschließen sie alle Fenster und Türen. Zur Nachtzeit verwenden Sie auch im Außenbereich vorhandene Lichtquellen und parken Sie nach Möglichkeit ihren PKW in der verschlossenen Garage oder zumindest auf dem befriedeten Besitztum. Sind ihre Nachbarn in Urlaub unterstützen Sie diese und achten auch auf deren Eigentum. Verdächtiges melden sie bitte umgehend ihrem dritten Polizeirevier unter d 03-Jul-2012 Graefenhausen
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
     
Über Wachsamer Nachbar | Impressum | Kontakt mit uns | Datenschutz    
     
Wachsamer Nachbar © 2012